Übung 30.06.2017

Am 30.06.2017 fand die letzte Übung der Feuerwehr Hachenburg vor der Sommerpause statt. Dabei wurde die Orientierung im Forstgebiet, mittels Rettungspunkten und zugehöriger Forstkarte geprobt. Rettungspunkte sind Orte im Wald- und Forstgebiet, die durch Schilder an Pfosten oder Baumstämmen gekennzeichnet sind und als Anlaufstellen für Rettungs-dienst, Polizei, Feuerwehr und andere Hilfsorganisationen dienen.  Daher sollten Sie, wenn Sie einen Notfall im Forst melden, nach Möglichkeit immer den nächstgelegenen Rettungspunkt nennen, damit die Rettungs- und Einsatzkräfte zielgerichtet anfahren können und nicht durch „Suchen“ der Einsatzstellen wertvolle Zeit verloren geht!